1. This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn More.

Help No launching or map viewing in windows 10

Discussion in 'Jumpgate Help' started by Clark Subrt, Feb 11, 2017.

  1. Clark Subrt

    Clark Subrt Recruit

    1
    Nov 27, 2016
    Ratings:
    +0 / 0 / -0
    Hey everyone,

    I recently purchased a new laptop with windows 10, and I'm able to load the game, but when I try to either view the map or launch, the game crashes. I'm not running in compatibility mode (which seems to make it worse), no JGROTPRO installed...any suggestions, friends?

    Rockhound
     
  2. Ambrosius

    Ambrosius Senior Magnate

    93
    May 31, 2004
    Ratings:
    +337 / 40 / -2
    The map/launch thing is a video incompatibility bug. Try scaling back on your video settings and be sure to test both wide screen and regular screen options.
     
  3. Flowbar

    Flowbar Senior Magnate

    28
    Feb 1, 2006
    Ratings:
    +85 / 3 / -0
    I just had exactly this bug after an upgrade from Win7 to Win10 on a computer from 2007. I fixed it by starting JG, not connecting, going to the settings (the small arrow in the upper left) and changing my screen settings to wide screen (the wide rectangle) and the screen resolution, 1680x1050. After that it worked as usual.
     
  4. Massa

    Massa Initiate

    8
    Jul 24, 2015
    Ratings:
    +3 / 0 / -0
    Hallo! kann mir vllt. jemand auch auf deutsch helfen? mein englisch ist viel zu schlecht. da aus starcitizens offenbar niemehr was sinnvolles wird und Elite keine aliens hat, überleg ich die rückkehr zum fluxjagen in jumpgate. war wohl das beste spiel aller zeiten :). ich hab nun win 10 und einen sehr breiten monitor. ich kann das spiel starten und in den sim gehen und online komme ich fehlerfrei auf die karte. aber der startbildschirm ist in wenigen farben total verwischt, der mauszeiger zieht spuren, und auf station sehe ich auch nur verwischte/verzerrte grafik. damit kann ich auch nichts lesen, finde nicht in die optioneneinstellung. gibt es da eine lösung? my best regards all jumpers!
     

    Attached Files:

    Last edited: Sep 13, 2020
  5. Aeghwhyn

    Aeghwhyn Initiate

    3
    Sep 4, 2016
    Ratings:
    +3 / 0 / -0
    Welche Quelle hast du denn für den Client? So wie da sieht das bei mir aus wenn ich den Client von soldarian storm nehme. der von jumpgate-tri.org startet ohne probleme für mich unter W10 mit 1920x1080er auflösung. Etwaige Performanceprobleme kommen von den "Particles", auf jeden fall deaktivieren
     
  6. Hammer-BS

    Hammer-BS Apprentice

    8
    Aug 4, 2015
    Ratings:
    +10 / 0 / -0
    Ich habe dieses Phänomen nur bei der modifizierten Offline-Sim-Version von Soldarian Storm (bei der man alle Fluxxe bis C26 manuel spawnen kann).
    Hast du beim Online-Client auch das Problem?
     
  7. Massa

    Massa Initiate

    8
    Jul 24, 2015
    Ratings:
    +3 / 0 / -0
    grüss euch! danke für Euer entgegenkommen, aegwhyn und hammer. bereits die tipps von aeg haben nach neuerlichem download deutlich geholfen. mir ist nur noch nicht klar, ob es jetzt stabil ist. ich hab geprüft und ganz klar die aktuellste version von der offiz. HP, download; nichts von soldarian. es muss etwas sein, wie ich das programm starte. es installiert eigentlich auch nicht richtig, sondern ich starte jeweils aus dem ordner. aber ich erinner mich dunkel, das war früher auch schon mal so. derzeit sieht es gut aus, grafisch mit win10 und modernster hardware eigentlich sogar sehr gut. und online komm ich gut. mal sehen. ich werd die tage mal paar runden drehen wo ich nicht viel verlieren kann, und berichte dann nochmal. cu in space, m8s! lg martin
     
  8. Massa

    Massa Initiate

    8
    Jul 24, 2015
    Ratings:
    +3 / 0 / -0
    hallo! also es wirkt dank Eurer hilfe nun sehr stabil. die übereinstimmung der grafiksettings zwischen pc und game musste ich noch einstellen für die map. was übrig ist an fragen: auf station wird das bild nach den seiten verzerrt, bin ich mir recht sicher. also zB der frachter auf station ist "zu lang". wenn das in space auch so ist, wirds wsl übel mit den fluxxen und so. ev. sogar beim springen ins tor. was hatten wir denn für monitore damals als JG modern war? sicher nicht breitbild wie jetzt. aber quadratisch auch nicht. hab die möglichen einstellungen eigentlich durch, das ändert sich aber gar nicht. :-? lg martin